Die Agentur StadtWohnen Chemnitz

Arbeitsbereiche

Eine Initiative der Stadt Chemnitz

Die Agentur StadtWohnen Chemnitz ist eine Initiative der Stadt Chemnitz und arbeitet nicht gewinnorientiert oder auf Provisionsbasis. Sie hat das Ziel, die zahlreichen stadtbildprägenden Gründerzeitgebäude, die seit vielen Jahren in der Chemnitzer Innenstadt unsaniert leer stehen, wieder ins Gespräch und in Sanierung zu bringen. Dabei richtet sie sich sowohl an die Gebäudeeigentümer als auch an Menschen und Firmen, die an kreativen und zukunftsfähigen Nachnutzungen der Gebäude als Nutzer oder Investoren interessiert sind.


Eine Koordinierungsstelle

Die Agentur versteht sich als Koordinierungsstelle, mit der Eigentümer, potentielle Nutzer und Investoren vernetzt und in Kontakt gebracht werden können. Wir gehen dabei aktiv auf die Eigentümer all jener Gebäude zu, bei denen dringender Handlungsbedarf besteht und die aus dem einen oder anderen Grund dem Immobilienmarkt der Stadt entzogen sind. Durch die enge Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Chemnitz und ihren Sanierungsträgern können wir schnell und unbürokratisch auf Fragen eingehen.

Sie sind Eigentümer?

Besitzen Sie selbst ein leer stehendes Gebäude in der Chemnitzer Innenstadt und möchten es durch die Agentur vorstellen lassen? Melden Sie sich bei uns, dann können wir alles Weitere besprechen.

Beratungsangebot

Ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit ist die Beratung von Eigentümern, potentiellen Investoren und Nutzern der von uns betreuten Gebäuden. Unsere kompetente Beratungs- und Vermittlungstätigkeit umfasst die folgenden Bereiche:

  • Informationen zu Städtebaufördermitteln in den verschiedenen Wohnlagen und somit indirekt zur Finanzierung
  • Vermittlung zwischen Eigentümern und Interessenten
  • Kontaktherstellung zu den betreffenden Mitarbeitern der Stadtverwaltung
  • Gesprächsangebot zur Situation auf dem Chemnitzer Immobilienmarkt, zu Wohnlagen und Förderlandschaft
  • Vermittlung von Kontakten zu relevanten Akteuren und Experten (Sanierungsträger u.a.)
  • Zuarbeit von objektkonkreten Informationen und Daten (so weit erhältlich)

Objektportal

Das Objektportal öffnet Ihnen ein Fenster in die Wohnlagen der Stadt Chemnitz. Hier erhalten Sie einen Überblick zu zahlreichen entwicklungsfähigen Immobilien in verschiedenen Chemnitzer Stadtteilen, die besondere Schwerpunkte des Altbaumanagements der Stadt Chemnitz sind:

  • kartografische Darstellung der Wohnlagen und der zumeist leer stehenden Gebäude, mit deren Eigentümern die Agentur in Kontakt steht
  • Bezug auf städtebauliche Konzeptionen und Fördergebieten der Stadt
  • detaillierte Informationen zu Gebäuderahmendaten, Standortfaktoren und Nutzungsperspektiven sowie Abbildungen in den Wohnlagen- und Gebäudesteckbriefen
  • ständige Aktualisierung durch die Agentur StadtWohnen Chemnitz entsprechend der Freigabe durch die jeweiligen Eigentümer

URBACT Good Practice


Im Juli 2017 wurde die Agentur StadtWohnen Chemnitz als Good Practice in das europäische Austauschprogramm URBACT aufgenommen. Ziel des URBACT-Netzwerkes ist es, einen Erfahrungsaustausch europäischer Städte zu ermöglichen, sodass diese gegenseitig von erfolgreichen Lösungsansätzen lernen und sie ebenfalls anwenden können. In unserem Fall sind dies die Folgen des demografischen Wandels auf die Stadtstruktur. Auf der URBACT Good Practice-Profilseite findet der Interessierte die Darstellung der Tätigkeit und der Ergebnisse der Agentur StadtWohnen Chemnitz sowie der anderen 96 Good Practices aus ganz Europa. Weitere Informationen finden Sie unter „Aktuelles“.

Ergebnisse

Seit 2012 kümmert sich die Agentur StadtWohnen Chemnitz um mehr als 100 Gebäude, vorrangig in den Chemnitzer Stadtteilen Sonnenberg und Schlosschemnitz. Seit 2016 sind weitere 50 im Umfeld der Zieschestraße und der Frankenberger Straße hinzugekommen. Die Erfolge der Agenturtätigkeit sind auf verschiedenen Ebenen abzulesen: 15 Gebäude sind mittlerweile vollständig saniert und bewohnt, 45 befinden sich in Sanierung oder in unmittelbarer Vorbereitung darauf. Bei weiteren 20 konnte der Verkauf an einen fähigen Investor vermittelt werden. Bei anderen Objekten mit schwierigen Eigentumssituationen kann allein die erfolgte Kontaktaufnahme mit den Eigentümern als Teilerfolg verbucht werden. Bei etwa 10 Gebäuden begleitete die Agentur zudem den Prozess von Zwangsversteigerungen, die durch die Stadt Chemnitz initiiert wurden.
Der Weg von einer ersten Kontaktaufnahme über eine Veröffentlichung und einen Verkauf bis hin zur Sanierung zieht sich oft über mehrere Jahre. Diesen Prozess begleiten wir kontinuierlich mit Input in den verschiedenen Entwicklungsphasen.

Gebäude

0

verkauft

0

in Sanierung

0

fertig saniert

0

Wohnprojekte

Wohnprojekte können heute in vielfältiger Art auftreten. So entstehen beispielsweise Projekte, wenn sich Einzelhaushalte zusammenschließen, um gemeinsam Wohnraum zu schaffen. Dieser bildet dabei die Wünsche und Bedürfnisse seiner Bewohner ab. Das können mehrere Familien und/oder ältere Menschen sein, die in einer mehr in einer mehr oder weniger aktiven Gemeinschaft in einem Haus bzw. in guter Nachbarschaft zusammenleben. Auch Gemeinschaftsräume und -flächen können dabei sein. Ein Vorteil dabei ist, dass man seine Mitbewohner vorher kennt und entsprechende Wohnansprüche in der Planungszeit des Projektes gemeinsam umgesetzt werden können. Dadurch entsteht Wohnraum, der exakt auf die Nutzungsansprüche der zukünftigen Mieter oder Eigentümer abgestimmt ist und sich durch eine hohe Wohnzufriedenheit und eine entsprechend langfristige Bindung der Nutzer auszeichnet. Wichtig zu finden sind eine angemessene Rechtsform, das passende Objekt und die entsprechende Finanzierung.

vorangegangene Tätigkeit

Ursprünglich ist die Agentur StadtWohnen Chemnitz aus einem Modellvorhaben entstanden, das im Rahmen des ExWoSt-Forschungsfeldes „Kostengünstige und qualitätsbewusste Entwicklung von Wohnungsobjekten im Bestand“ vom Arbeitskreis Integriertes Wohnen e.V. als Projektträger in Zusammenarbeit mit der Stadt Chemnitz 2006 entwickelt wurde. In der Vergangenheit war die Agentur gezielt an der Entwicklung gemeinschaftlich orientierter Wohnformen (Mehrgenerationenhäuser, Familienwohnungen u.ä.) in innerstädtischen Gebieten beteiligt. Themen wie Eigentümerstandortgemeinschaften, so genannte Nutzer-Eigentümer-Kooperationen und Wächterhäuser kamen hinzu.

Seit Ende 2011 befindet sich die Agentur in Trägerschaft der Westsächsischen Gesellschaft für Stadterneuerung mbH (WGS), die unter anderem im Stadtteil Sonnenberg für die Stadt Chemnitz als Sanierungsträger tätig ist. Inzwischen konzentriert sich unsere Arbeit auf eine vielseitige Koordinierungstätigkeit im Altbau, wofür das Objektportal als zentrale Plattform entwickelt wurde.

Impressum | Datenschutz

Copyright © 2012–2017 WGS Chemnitz