Aktuelles

Interessante Veranstaltungen im Herbst 2012

06.11.2012

Wir möchten Sie auf folgende interessante Veranstaltungen unserer Partner hinweisen:

Donnerstag, 15. November 2012, 16.00 Uhr

„Was ist vor einem Hauskauf oder -bau zu beachten?“

Referent: Herr Rechtsanwalt Uwe Schubert
weitere Informationen zur Veranstaltung

Haus- und Grundbesitzerverein Chemnitz und Umgebung e.V.
Markt 19
09111 Chemnitz

Das Seminar ist für Mitglieder kostenfrei.
Nichtmitglieder zahlen einen Unkostenbeitrag von 15 Euro.
Anmeldung: bis zum 12. November 2012 in der Geschäftsstelle

Montag, 26. November 2012, 17.30 Uhr

„Bürgerplattform Brühl“

Veranstaltungsort: Altes Heizhaus der TU Chemnitz, Straße der Nationen 62, 09111 Chemnitz

Brühlbüro
Untere Aktienstraße 12/Ecke Brühl-Boulevard
09111 Chemnitz

Bürgerinnen und Bürger, Eigentümer, Gewerbetreibende und Projektträger am Brühl sowie alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich über den Stand der Entwicklungen des Brühlquartiers zu informieren sowie mit den Beteiligten zu diskutieren. Oberbürgerbürgermeisterin Ludwig, der Rektor der TU Chemnitz Prof. van Zyl, Brühlmanager Dr. Luczak sowie weitere Partner und Beteiligte der Entwicklung des Brühls werden von den Entwicklungen berichten. In einem offenen Austausch besteht die Möglichkeit, Anregungen mit beizutragen und über die zukünftigen Planungen mit zu diskutieren. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Freitag, 30. November 2012, 10.30 Uhr

„Fachforum: Eigentümer im Quartier. Wie viel Kooperation braucht es?“

Veranstaltungsort: Gemeindesaal der St. Joseph-Gemeinde, Gießerstraße 36, 09130 Chemnitz
weitere Informationen zur Veranstaltung

Verein StadtHalten e.V.
Zietenstraße 40
09130 Chemnitz

Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Anmeldung: bis zum 26. November 2012 beim Veranstalter

Fachforum Eigentümer im Quartier 30.11.2012PDF-Datei | 369 kB


Integriertes Handslungskonzept (IHK) Sonnenberg

05.11.2012

Das Integrierte Handlungskonzept für den Stadtteil Sonnenberg wird überarbeitet. Projekte und Vorschläge können noch bis zum 15. November 2012 beim Sanierungsträger Westsächsische Gesellschaft für Stadterneuerung mbH eingereicht werden.
Kontakt: Herr Jüttner (Bitte JavaScript aktivieren, um den geschützen Inhalt zu laden.)

Besser als der Ruf

02.10.2012

...so titelte Anfang Juni dieses Jahres die Zeitschrift Capital beim Blick auf den Immobilienmarkt der Stadt Chemnitz.

Zwar haften laut Capital noch immer eine schrumpfende und alternde Bevölkerung und ein hoher Leerstand von gut 15 % der Außenwahrnehmung an, aber Fakten wie eine Stabilisierung der Bevölkerungszahl, vor allem durch vermehrten Zuzug, und eine tragfähige Wirtschaft bei guten Einkommen lassen aufhorchen.

Zunehmend gewinnt also der Immobilienmarkt der Stadt an Attraktivität. Davon profitieren nicht nur die sehr guten Wohnlagen, sondern auch andere Bereiche der Stadt wie der Sonnenberg oder Schlosschemnitz. Denn „viele zieht es auch in zentrumsnahe oder verkehrsgünstige Lagen.“

Es lohnt sich also, die innerstädtischen Lagen von Chemnitz als Wohnstandort kennenzulernen.


Impressum | Datenschutz

Copyright © 2012–2018 WGS Chemnitz